Ereignisort im Basler Zentrum

Die Offene Kirche Elisabethen ist offen für alle Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer religiösen Haltung, ihrer Lebens- oder Liebesweise oder ihrer politischen Einstellung. Ob jung oder alt: alle Menschen sind willkommen. Einzige Bedingung ist, dass sie die Toleranz und Akzeptanz teilen, die wir gegenüber allen anderen haben, die willkommen sind.

Die Offene Kirche Elisabethen ist real offen, während sieben Tagen pro Woche, während neun Stunden pro Tag: Offen für Menschen, die Stille suchen, meditieren wollen, eine Ausstellung oder ein Konzert besuchen, die einen Vortrag hören oder an einer Feier teilnehmen. 

Die Offene Kirche Elisabethen ist offen – für ganz verschiedene und unterschiedliche Veranstaltungen und Anlässe. Und so finden neben gottesdienstlichen Feiern auch Discos statt, Diskussionsrunden und Chorkonzerte. Im Pfarrhaus der Kirche sind drei Projekte zuhause, die sich an Flüchtlinge richten und an Freiwillige, die Flüchtlinge betreuen.

Das ist möglich dank der Unterstützung durch die Kirchen, durch Partnerschaften und Leistungsaufträge mit der Christoph Merian-Stiftung, dem Kanton Basel-Stadt und durch Vermietungen der Kirche. Spenden und die Arbeit von über hundert freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leisten das Übrige. Auf diese verschiedenen Formen der Unterstützung ist die Offene Kirche angewiesen, um auch in Zukunft eine Kirche für die ganze Stadt zu bleiben: offen für alle, vielfältig und belebt.

Die Stadt findet sich in der Offenen Kirche rund um wichtige Themen und Menschen
Kunstinstallation in der Kirche
Fasnachtsgottesdienst mit Guggen und Schnitzelbängg

Unser "Wort zum Alltag"

Jeden Montagmorgen neu

Wort zum Alltag

›› mehr

Aktuelle Veranstaltung

Mittwoch-Mittag-Konzert
  • Mi, 30.09.2020, 12.15-12.45
  • Mittwoch-Mittag-Konzert

    Detailprogramm unter www.mimiko.ch

    Eintritt frei, Kollekte

    mehr

    mimiko

    mittwoch mittags konzerte

    Jeden Mittwoch, 12.15-12.45

    mehr

    PROJEKT

    FRAU-SEIN

    FRAU-SEIN ist das Projekt für geflüchtete und asylsuchende Frauen. Jeden Dienstag geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

    ›› mehr

    Projekt

    DA-SEIN

    ist ein Tagestreff Mittwoch bis Freitag 16 bis 21 Uhr und Samstag 14 bis 17 Uhr für Geflüchtete.

    ›› mehr

    Mieten Sie die Kirche

    Rent a church!

    ›› mehr

    Projekt

    KoFfF beim SRK Basel

    Die Koordinationsstelle Freiwillige für Flüchtlinge Basel  ist seit dem 1.1.2020 beim Roten Kreuz Basel zuhause.

    ›› mehr

    Projekt

    Basel im Gespräch (BiG)

    Gespräche in der Mitte der Kirche zu Themen, die in Basel wichtig sind. Mit stets offenem Publikumsmikrophon. 

    ›› mehr