Freiwillige

Die Arbeit der Offenen Kirche Elisabethen wird von mehr als hundert freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt, die in unterschiedlichen Bereichen tätig sind:

  • im Präsenzdienst und bei den Führungen
  • beim Handauflegen und Gespräch
  • bei der Seelsorge
  • in der Meditation
  • im Flüchtlingsprojekt DA-SEIN
  • im Flüchtlingsprojekt JUNG-SEIN
  • im Vorstand
  • im Förderverein
  • im Sekretariat
  • bei Tischlein deck dich
  • in der Lesbisch-schwulen Basiskirche (LSBK)
  • im Orgeldienst

Dank der rund 5000 Stunden, die freiwillige und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen jährlich leisten ist es möglich, das vielfältige Angebot der Offenen Kirche aufrecht zu erhalten und auszubauen.

Präsenzdienst
Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Präsenzdienst sind Gastgeberinnen und Gastgeber in der Offenen Kirche Elisabethen.
Sie erteilen Auskunft über die Kirche, über soziale Institutionen in der Stadt und über Veranstaltungen, die in der Elisabethenkirche stattfinden. Oft sind sie auch Ansprechpartnerinnen und -partner für ganz unterschiedliche Fragen und Probleme.
Die Anwesenheit in der Kirche, die Begegnungen mit Menschen sind spannend – und manchmal auch herausfordernd. Und es erfordert Aufgeschlossenheit, Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen, Bereitschaft, zurückhaltend zu sein, Selbständigkeit und Teamfähigkeit.
Mitarbeit

Sekretariat
Die Arbeit im Sekretariat wird unterstützt von:

  • Jürg Pardey (Spendenadministration)

 

Dank und Erinnerung
Seit Beginn der OKE sind die folgenden Menschen, die für uns Dienst geleistet haben, gestorben und uns in herzlicher Erinnerung:

  • Cecile Greiner
  • Erika Buser
  • Rosa Johner
  • Therese Rüegg
  • Elisabeth Huggel
  • Chrstl Klein
  • Regine Bossert
  • Ruth Burkhardt
  • Anna Forster
  • Bernhard Aerni

Aktuelle Veranstaltung

Winterfest der Projekte DA-SEIN und FRAU-SEIN
  • Sa, 16.02.2019, 15.00-20.00
  • Winterfest der Projekte DA-SEIN und FRAU-SEIN

    Alle Hiesigen und Geflüchteten sind eingeladen zum Fest in der Kirche,

    zum miteinander Essen und Trinken, zum Musik Hören, Tanzen, sich kennen

    Lernen und einander Begegnen. Eintritt frei

    mehr

    Jubiläum

    25 JAHRE OFFENE KIRCHE!

    ›› mehr

    Mieten Sie die Kirche

    Rent a church!

    ›› mehr

    PROJEKT

    FRAU-SEIN

    Herzlich willkommen im FRAU-SEIN, dem Projekt für geflüchtete und asylsuchende Frauen. Jeden Dienstag geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

    ›› mehr

    Projekt

    DA-SEIN

    Tagestreff Mittwoch bis Freitag 14 bis 21 Uhr für Geflüchtete. Eine Heimat fern der Heimat erleben, durch Ankommen und Patrizipieren.

    ›› mehr

    Projekt

    KoFfF

    Die Koordinationsstelle Freiwillige für Flüchtlinge Basel  koordiniert Freiwilligenarbeit zugunsten Geflüchteter und vernetzt Organisationen im Flüchtlingsbereich.

    ›› mehr

    Projekt

    Basel im Gespräch (BiG)

    Gespräche in der Mitte der Kirche zu Themen, die in Basel wichtig sind. Mit stets offenem Publikumsmikrophon. 

    ›› mehr