Die Offene Kirche Elisabethen zählt auf Sie!

Der Verein Offene Kirche wird von den Kirchen in Basel-Stadt und Basel-Land unterstützt und durch Mieteinnahmen können 30% der Betriebskosten gedeckt werden. Aber 200'000.- Franken müssen durch Spenden eingenommen werden. Helfen Sie mit!

Mehr als 120'000 Besucherinnen und Besucher jährlich finden in der Offene Kirche einen Ort der gelebten Spiritualität, schauen sich Ausstellungen an, hören Konzerte, tanzen oder mieten die Kirche für Bankette und Feiern. Die Offene Kirche soll auch in Zukunft ein lebendiger, offener, bunter und vielseitiger Ort sein. Mit einem relativ kleinen Budget von 600'000.- Franken ist dies alles möglich.

Wenn Sie die Offene Kirche Elisabethen über Ihren Tod hinaus unterstützen möchte, müssen Sie ein Testament machen. Auf Ihren Wunsch schicken wir Ihnen gerne die Legate-Broschüre zu.

Im Trauerfall haben Sie die Möglichkeit, anstelle einer Blumenspende, dem gemeinnützigen Verein "Offene Kirche Elisabethen" einen Beitrag zukommen zu lassen. Der Trauerfamilie wird der Spendeneingang auf Wunsch bekannt gegeben.

Postkonto: 40-7225-5
IBAN: CH23 0900 0000 4000 7225 5

Der Verein und der Förderverein Offene Kirche Elisabethen sind als gemeinnützige Organisationen anerkannt. Spenden können im Rahmen der kantonalen Bestimmungen vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.

Aktuelle Veranstaltung

Winterfest der Projekte DA-SEIN und FRAU-SEIN
  • Sa, 16.02.2019, 15.00-20.00
  • Winterfest der Projekte DA-SEIN und FRAU-SEIN

    Alle Hiesigen und Geflüchteten sind eingeladen zum Fest in der Kirche,

    zum miteinander Essen und Trinken, zum Musik Hören, Tanzen, sich kennen

    Lernen und einander Begegnen. Eintritt frei

    mehr

    Jubiläum

    25 JAHRE OFFENE KIRCHE!

    ›› mehr

    Mieten Sie die Kirche

    Rent a church!

    ›› mehr

    PROJEKT

    FRAU-SEIN

    Herzlich willkommen im FRAU-SEIN, dem Projekt für geflüchtete und asylsuchende Frauen. Jeden Dienstag geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

    ›› mehr

    Projekt

    DA-SEIN

    Tagestreff Mittwoch bis Freitag 14 bis 21 Uhr für Geflüchtete. Eine Heimat fern der Heimat erleben, durch Ankommen und Patrizipieren.

    ›› mehr

    Projekt

    KoFfF

    Die Koordinationsstelle Freiwillige für Flüchtlinge Basel  koordiniert Freiwilligenarbeit zugunsten Geflüchteter und vernetzt Organisationen im Flüchtlingsbereich.

    ›› mehr

    Projekt

    Basel im Gespräch (BiG)

    Gespräche in der Mitte der Kirche zu Themen, die in Basel wichtig sind. Mit stets offenem Publikumsmikrophon. 

    ›› mehr